l    Tanz    l
 
Impressum
 
l     Kursplan     l
 
Über mich
 
Pilates
 
l   schwanger bewegt   l
 
Home
 
"attendre"  Performance in der Galerie 59rivoli, Paris mit Linda Finkenflügel
2012

Kerstin Hilker

*7.11.1977 in Reutlingen
staatl. anerkannte Bewegungstherapeutin  l  Tänzerin  l  Pilates-Instructor  l  Mama

Getanzte Projekte

2008
Ensemble Tänzerin im Tanztheater Belacqua, Wasserburg
2006
Gewinnerin der Münchner Solo dance battle;
"Ich denke sowieso mit dem Knie" im I-Camp Neues Theater München
2006
Museum für Neue Kunst, Freiburg "Getanzter Dialog mit der Kunst“
im Rahmen der Museumsnächte in Freiburg; Projekt mit 4 Tänzerinnen
2012
BeBo Beckenbodenkursleiterin am Berufskolleg Waldenburg
seit 2003
Workshops bei David Zambrano, Thomas Lehmen, Techniktraining und Sommertanzwochen SEAD, Salzburg
1998-2000
Ausbildung zur Sport- und Bewegungstherapeutin im Fachbereich
Psychosomatik, Psychiatrie und Innere Medizin am Berufskolleg Waldenburg
2008
Pilates- Instructor am Berufskolleg Waldenburg bei Annette Alvaredo
2002
Contactimprovisation Intensiv-Fortbildung bei bewegungs-art, Freiburg
mit Bernd Ka, Renate Wehner und Eckhard Müller
2005
AAK im E-Werk Freiburg "NAVIGATION" Konzept & Ch. Hideto Heshiki
(ehem. Tänzer bei Philippe Saire und Amanda Miller)

Meine Arbeit ...


... ist geprägt vom humanistischen Menschenbild, das den Menschen als ein sich selbst entfaltendes, schöpferisches und beziehungsorientiertes Wesen sieht.

Mit meinen langjährigen und intensiven Erfahrungen und Weiterbildungen im Bereich Zeitgenössischer Tanz, Body-Mind-Centering, Yoga, Pilates, Contactimprovisation und der Bewegungsanalyse nach Laban (Ganzheitliche Bewegungspädagogik), begleite ich Euch
durch die Kurse.
2003-2005
Ausbildung Neuer Tanz bei bewegungs-art, Freiburg Dozenten: Lilo Stahl,
Bernd Ka, Renate Wehner, Harald Kimmig, Beatrice Burkhart (CH), Pia André
2002-2003
Fortbildung Body-Mind-Centering bei Petra Vetter
2005
"warum beginnt eine junge Frau zu ....?" Solo-Improvisation, offene Bühne, Planie Galerie Reutlingen
2004
"macht das was?" Tanzstück für drei
tanzbanale - freie Bühne für freie Tanzschaffende Freiburg
2005
"splitternacht“ "Frühlingssehnen" Stimm und Tanz-Improvisation mit Isabelle Walz (Gesang), Kulturzentrum K9 Konstanz
2005
"entry" ein Tanzstück (6 Tänzerinnen) in Zusammenarbeit mit Hideto Heshiki, aufgeführt beim internationalen Festival für Neuen Tanz Freiburg
2004
"Grüne Küss" Improvisation und Installation mit der deutsch-französischen Compagnie Dégadézo  auf der Landesgartenschau     Kehl/ Strasbourg
2010
Ganzheitliche Bewegungspädagogik bei Tanzimpulse München
Eva M. Bader und Andreas Abele
2011
"Wasserburg leuchtet"  Tanzimprovisation mit Linda Finkenflügel
2010
Landesgartenschau Rosenheim  "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm"
Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Tanzwerkstatt-Rosenheim
2014
"Heimat Heim-art" ein Tanzimprovisationsperformanceheimartabend in Prien
2014
Kompaktfortbildung Contactimprovisation mit Daniel Werner und Jörg Hassmann
seit 2014
Ausbildung zur Systemischen Tanztherapeutin am Ezetthera München,
Susanne Bender (BTD)

Ich freue mich
auf Euch!